Regenwald Kongo > Süd-Kivu

Süd-Kivu

Die meisten Partner von LHL im Kongo leben in der Provinz Süd-Kivu....

Diese Karten zeigen den östlichen Teil der Provinz - im Westen und Süden findet sich noch Regenwald, dort sind aber auch Gold-, Zinn- oder Coltan-Bergwerke, welche all die Jahre für Rebellen attraktiv waren.




Auf der linken Karte sehen wir die Naturschätze des Süd-Kivu, im Norden das UNESCO-Weltkulturerbe "Kahuzie-Biega-Nationalpark", in dessen Bergwäldern noch Gorillas leben. Darunter das auch heute noch ziemlich unzugängliche Itombwe-Massiv, rundrum, vor allem im Osten und Norden von Itombwe leben unsere Projektpartner. Und die Probleme dort sehen wir auf der rechten Karten in rot: Diese Landschaften sind komplett entwaldet, abgeholzt, erosionsgefährdet.

Da setzen unsere Projekte an. Seit über 10 Jahren engagieren sich unsere Partner bei Aufforstungen. Inzwischen fördern wir Programme zum "Forstmanagement" und arbeiten mit tropischen Forstfachleuten zusammen.

Da die Bevölkerung sehr arm ist, fördern wir vor allem Fortbildungen in Agroforstwirtschaft, Gartenbau...

In dieser Abteilung der Kongoseiten von LHL finden Sie zahlreiche Berichte über die Projekte, welche LHL in den letzten Jahren im Ostkongo durchgeführt hat.